Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Künstliche Befruchtung (IUI): Methoden, Kosten und Risiken
0
Menü

Rebeca Reus

 Rebeca Reus
Embryologin

Akademische Laufbahn

  • Masterabschluss in theoretische Grundlagen und Laborverfahren der assistierten Reproduktion an der Universität Valencia
  • Masterabschluss im Labor für klinische Analysen an der Universität Pompeu Fabra
  • Bachelorabschluss in Humanbiologie (Biomedizin) an der Universität Pompeu Fabra

Lebenslauf und Erfahrung

  • Redakteurin wissenschaftlicher Inhalte bei Reproducción Asisistida ORG (2016-2017)
  • Embryologin in der Kinderwunschklinik Instituto de Fertilidad (IFER) (Palma de Mallorca) (2015)
  • Junior-Embryologin im Krankenhaus Hospital Clínic de Barcelona (2014-2015)

Auszeichnungen und Preise

  • ASEBIR-Mitglied (seit 2015)

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Veröffentlichungen:

  • "Do morphokinetic parameters allow the prediction of embryo aneuploidy?", Revista Iberoamericana de Fertilidad y Reproducción Humana
  • "Impacto de la multinucleación en estadio de 2 células analizada por time-lapse sobre la tasa de implantación", Póster en ASEBIR 2015

Letzte Artikel und Mitwirkungen

Letzte Fragen auf die geantwortet wurden

Letzte Aktualisierung: 07/08/2018
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.