Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Eizellenreserve und Alter
5
Menü

Eizellenreserve und Alter

Die Eizellenreserve nimmt mit dem Alter einer Frau ab. Im Alter von ca. 16 bis 30 Jahren ist die Eizellenreserve hoch, beginnt aber ab ca. 30 Jahren leicht und ab 35-38 Jahren stärker abzunehmen, und geht ab 40 am stärksten zurück. Darüber hinaus nimmt im höheren Lebensalter nicht nur die Anzahl der Eier ab, sondern auch deren Qualität wird erheblich beeinträchtigt. Aus diesem Grund ist das fortgeschrittene Alter eine wichtige Ursache für Unfruchtbarkeit.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 10).
durch (embryologin), (gynäkologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 08/05/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.