Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Einzel-Embryotransfer
0
Menü

Einzel-Embryotransfer

Der aktuelle Trend bei den Techniken der assistierten Reproduktion ist der Transfer eines einzelnen Embryos im Blastozystenstadium, um eine Mehrlingsschwangerschaft zu vermeiden. Auf diese Weise ist es möglich, eine Schwangerschaft zu erreichen, ohne die Schwangerschaftsrate zu beeinträchtigen.

Der Blastozystentransfer ist die geeignete Technik für Patientinnen und Patienten mit einer großen Anzahl befruchteter Embryonen. Mit der langen Kultur wird eine natürliche Selektion des Embryos mit dem größten Einnistungspotenzial erreicht.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 16).
durch (embryologin), (gynäkologe), (leitender embryologe), (senior-embryologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 01/10/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.