Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Unterschiedliche Erfolgsraten in der Assistierten Reproduktion
0
Menü

Unterschiedliche Erfolgsraten in der Assistierten Reproduktion

Alle Zentren, die in Spanien Techniken der assistierten Reproduktion durchführen, sind verpflichtet, ihre Ergebnisse der spanischen Fertilitätsgesellschaft (Sociedad Española de Fertilidad, SEF) vorzulegen, die mit der Durchführung einer Studie und der jährlichen Veröffentlichung dieser Daten beauftragt ist.

In diesem FES-Bericht sind für jede Technik mehrere Erfolgsraten zu finden, wobei die wichtigste die Geburtenrate und die lebende Neugeborenenrate ist. Leider erreichen nicht alle Schwangerschaften die Frist und in der assistierten Reproduktion gibt es auch eine Abortquote.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 15).
durch (gynäkologe), (gynäkologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 16/05/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.