Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Eizellen-und Hodengewebe durch Biopsie entfernen
13
Menü

Eizellen-und Hodengewebe durch Biopsie entfernen

Um sowohl Eierstock- als auch Hodengewebe einzufrieren, ist eine Biopsie erforderlich. Sie besteht darin, einen Teil des Gewebes zu entfernen, das die Vorläuferzellen von Eiern bzw. Spermien enthält. Das entnommene Gewebe wird aufbereitet und eingefroren.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 4).
durch (leitender embryologe), (gynäkologin), (gynäkologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 03/06/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.