Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Ist eine spezielle Behandlung für die Vitrifizierung der Eizelle erforderlich?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 10/08/2018

Ja, um die Eier zu vitrifizieren, ist es notwendig, sie durch Follikelpunktion zu extrahieren. Um bei diesem chirurgischen Eingriff eine größere Anzahl von Eizellen zu erhalten, folgt der Patient zudem einer kontrollierten Stimulationsbehandlung der Eierstöcke.

Daher muss die Patientin, die ihre Eizellen vitrifizieren lassen wird, sei es zur Erhaltung der Fruchtbarkeit, zur Durchführung einer IVF oder zur Ovodonation, diese beiden Prozesse durchlaufen: die medizinische Stimulation des Eisprungs und die Follikelpunktion.

Für Sie empfohlen: Kryokonservierung und Vitrifizierung von Gameten und Embryonen.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.