Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Kann ich mir im dritten Monat die Haare färben?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 28/08/2018

Die überwiegende Mehrheit der Studien zeigt, dass Haarfärbemittel und Tönungen den Fötus nicht schädigen oder seine Entwicklung beeinträchtigen. Viele Frauen färben ihre Haare jedoch vorsorglich lieber mit Pflanzenfarben oder nehmen Farbbäder, die in geringerem Maße eindringen. Es gibt auch Frauen, die, obwohl der Arzt es nicht ausdrücklich angibt, beschließen, bis nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel zu warten, um sich die Haare zu färben, da dies die empfindlichste Zeit des fetalen Wachstums ist.

Für Sie empfohlen: Dritter Monat: Entwicklung des Fötus und Symptome der Mutter.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.