Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Können frische Embryonen adoptiert werden oder werden immer gefrorene Embryonen gespendet?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 13/08/2018

Aus technischer Sicht könnte es durchgeführt werden, da es lediglich notwendig wäre, die Menstruationszyklen von Spenderin und Empfängerin abzustimmen.

Die Empfängerin würde eine hormonelle Behandlung erhalten, um das Endometrium vorzubereiten, während die Eizellspenderin eine vollständige IVF-Behandlung erhalten würde, d.h. Stimulation der Eierstöcke, Punktion und Vorbereitung auf den Transfer.

Obwohl es möglich ist, wird es praktisch nie getan, da die Spenderin in der Regel keinen Teil ihrer Embryonen spenden möchte, bevor sie weiß, ob die Behandlung eine Schwangerschaft ermöglicht hat oder nicht.

Gewöhnlich konserviert sie die Embryonen für den eigenen Gebrauch in einem bestimmten Zeitraum; falls sie nicht mehr Nachkommen haben möchte, hilft sie somit mit einer Spende anderen Paaren mit Fortpflanzungsproblemen.

Für Sie empfohlen: Was ist der Unterschied zwischen Embryospende – und adoption?.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.