Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Verursacht Enterococcus faecalis im Sperma Unfruchtbarkeit?

durch Rebeca Reus.
Letzte Aktualisierung: 21/08/2018

Bei diesem Mikroorganismus handelt es sich um ein grampositives Bakterium, das sich in der Regel in der männlichen Harnröhre befindet und Teil der Bakterienflora ist. Allerdings kann es manchmal durch das Urogenitalsystem aufsteigen und eine Infektion auslösen.

Der Enterococcus faecalis ist die häufigste Ursache für Infektionen der Prostata und des Samens. Wie bei jeder Infektion, die das Fortpflanzungssystem betrifft, kann es zu Unfruchtbarkeit kommen, die durch die Behandlung mit Antibiotika behoben wird. Nur wenn die Infektion akut und nicht rechtzeitig behandelt wird, kann sie eine dauerhafte Unfruchtbarkeit verursachen.

Für Sie empfohlen: Was ist ein Spermiogramm und was wird gemacht?.

 Rebeca Reus
Rebeca Reus
Embryologin
Abschluss in Humanbiologie (Biomedizin) an der Universitat Pompeu Fabra (UPF), mit Masterabschluss im Labor für klinische Analysen und Masterabschluss in Theoretische Grundlagen und Laborverfahren der assistierten Reproduktion an der Universität Valencia (UV).
Embryologin. Abschluss in Humanbiologie (Biomedizin) an der Universitat Pompeu Fabra (UPF), mit Masterabschluss im Labor für klinische Analysen und Masterabschluss in Theoretische Grundlagen und Laborverfahren der assistierten Reproduktion an der Universität Valencia (UV).
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.