Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Was ist der Unterschied zwischen primärer und sekundärer Infertilität?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 08/08/2018

Wir sprechen von primärer Sterilität oder Infertilität, wenn das Paar Probleme hat, zum ersten Mal Kinder zu bekommen. Auf der anderen Seite bezieht sich sekundäre Sterilität oder Infertilität auf die Unfähigkeit, Nachkommen zu bekommen, nachdem sie zuvor Kinder bekommen haben.

Im ersten Fall hat das Paar Probleme mit dem ersten Kind und im zweiten Fall hat das Paar Probleme mit dem zweiten Kind, nachdem es das erste natürlich und ohne große Komplikationen bekommen hat.

Für Sie empfohlen: Was ist Sterilität? Ursachen, Diagnose und Behandlung.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.