Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Was ist die Hauptursache für die frühen Wechseljahre?

durch Dr. José Luis Gómez Palomares.
Letzte Aktualisierung: 16/01/2020

Die frühe Menopause oder das frühe Versagen der Eierstöcke besteht in der Einstellung der Eierstockaktivität unter dem 40. Lebensjahr. Sie kommt bei etwa 1% der Frauen vor. In den meisten Fällen, d.h. in 63% der Fälle, ist die Ursache unbekannt, wie die spanische Vereinigung für das Studium der Wechseljahre angibt.

Es sollte daran erinnert werden, dass bei Patientinnen mit normalen Karyotypen zwischen 10 und 20% der Fälle die Ovarialfunktion wieder hergestellt wird. Es ist möglich, dass nach einer Schwangerschaft durch den Transfer eines Embryos aus einem Zyklus, in dem gespendeten Eizellen empfangen wurden, eine neue Schwangerschaft stattfindet, diesmal nach der Wiederherstellung des eigentlichen Eierstockzyklus.

Die zweithäufigste Ursache für das frühe Versagen der Eierstöcke ist die Genetik. Chromosomenveränderungen im Zusammenhang mit dem X-Chromosom oder Veränderungen von Punktgenen auch im X-Chromosom, wie z.B. die Prämutation des FMRI-Gens, können zu einer frühen Ovarialinsuffizienz führen. Es gibt auch beschriebene Mutationen in Genen, die auf anderen Chromosomen als dem X liegen und diese Pathologie verursachen können.

Weitere Ursachen für das vorzeitige Versagen der Eierstöcke sind: Chemo- oder Strahlentherapie bei Frauen mit Krebsprozessen, Endometriose, Stoffwechsel- oder Autoimmunerkrankungen oder Infektionen.

Für Sie empfohlen: Vorzeitige Wechseljahre: Symptome, Ursachen und Behandlungen.

Dr. José Luis Gómez Palomares
Dr. José Luis Gómez Palomares
Gynäkologe
Abschluss in Medizin an der Universität Valencia, mit Spezialisierung auf Geburtshilfe und Gynäkologie am Krankenhaus Son Dureta in Palma de Mallorca. Gómez Palomares verfügt über eine langjährige Laufbahn als Gynäkologe, der sich auf die assistierte Reproduktion spezialisiert hat, und darüber hinaus ist er ein wissenschaftlicher Verbreiter über den Youtube-Kanal Happiness: Gewohnheiten die zum Erfolg führen, sowie verschiedene Podcasts.
Zulassungsnummer: 280705568
Gynäkologe. Abschluss in Medizin an der Universität Valencia, mit Spezialisierung auf Geburtshilfe und Gynäkologie am Krankenhaus Son Dureta in Palma de Mallorca. Gómez Palomares verfügt über eine langjährige Laufbahn als Gynäkologe, der sich auf die assistierte Reproduktion spezialisiert hat, und darüber hinaus ist er ein wissenschaftlicher Verbreiter über den Youtube-Kanal Happiness: Gewohnheiten die zum Erfolg führen, sowie verschiedene Podcasts. Zulassungsnummer: 280705568.