Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Welche Alternativen zur PID gibt es?

durch Julio Martin.
Letzte Aktualisierung: 28/07/2011

Die wichtigste Alternative zum Einsatz der PID ist die pränatale Diagnostik, die, um eine wirklich präventive Wirkung zu erzielen, zwangsläufig mit dem Entscheidungsprozess über den Schwangerschaftsabbruch der betroffenen Föten verbunden ist.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Gameten (Eizelle oder Sperma) eines oder beider Mitglieder des Paares mit genetischem Risiko zu ersetzen.

Und schließlich, obwohl es für die überwiegende Mehrheit der Fälle nicht mehr notwendig ist, wäre die Vermeidung von Nachkommen eine dritte Alternative.

Für Sie empfohlen: Schwangerschaftswahrscheinlichkeit mit der Präimplantationsdiagnostik.

 Julio Martin
Julio Martin
Experte in klinischer Diagnostik
Experte für klinische Entwicklung und Generallabor. Entwicklung neuer Tests und Analyse genetischer Störungen einzelner Gene. Laborleiter bei IVIOMICS und arbeitet derzeit im IGENOMIX-Labor.
Experte in klinischer Diagnostik. Experte für klinische Entwicklung und Generallabor. Entwicklung neuer Tests und Analyse genetischer Störungen einzelner Gene. Laborleiter bei IVIOMICS und arbeitet derzeit im IGENOMIX-Labor.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.