Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Welche Risiken treten während der Schwangerschaft auf, wenn ich PCO habe?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 26/03/2018

Einige Studien belegen, dass PCOS-Patientinnen mit Abortraten zwischen 30 und 50% ein höheres Risiko für einen Schwangerschaftsverlust haben als die allgemeine Bevölkerung. Diese Werte sind dreimal so hoch wie die von gesunden Frauen.

Tatsächlich wurde festgestellt, dass Frauen, die ohne ersichtlichen Grund wiederholt Fehlgeburten erlitten haben, folgendes aufweisen:

  • Höhere Testosteronspiegel im Blut.
  • Hoher LH-Spiegel.

Gerade diese beiden Aspekte sind sehr charakteristisch für PCOS, weshalb man glaubt, dass sie die Ursache für die höhere Abortrate in dieser Erkrankungen sein könnten.

AUßerdem sind PCOS-Patientinnen, die schwanger wurden, eher anfällig für Komplikationen während der Schwangerschaft. Einige von ihnen sind:

  • Frühgeburt
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Präklampsie
  • Niedriges Gewicht des Fötus
  • Kaiserschnittgeburt

Diese Komplikationen führen dazu, dass viele Schwangerschaften bei PCOS-Patientinnen als Hochrisikoschwangerschaften gelten, da sie mehr Risiken mit sich bringen als im Normalfall.

Für Sie empfohlen: Fruchtbarkeit und polyzystisches Ovarsyndrom (PCOS).

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.