Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Wie beeinflusst die Epigenetik die Eizellenspende?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 10/08/2018

Epigenetik bezieht sich auf Veränderungen, die bei der Ausprägung von Genen aufgrund von Umweltfaktoren auftreten können. Obwohl die genetische Ausstattung des Embryos in Fällen der Eizellenspende von der Eizellspenderin stammt, kann daher während der Schwangerschaft die mütterliche Umgebung die Ausprägung dieser Gene beeinflussen.

Für Sie empfohlen: Wie funktioniert eine IVF mit Eizellenspende? Indikationen und Kosten.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.