Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Wie erfolgt die Diagnostik bei sekretorischer Azoospermie?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 22/12/2016

Sobald das Spermiogramm bestätigt, dass sich keine Spermien im Ejakulat befinden, führt der Spezialist eine gründliche körperliche Untersuchung mit Abtasten des Hodens durch. Dadurch ist es vielleicht möglich, intuitiv zu erkennen, ob es eine Spermienproduktion gibt oder nicht. Darüber hinaus wird eine Untersuchung der Hormonspiegel durchgeführt, um Informationen über die Hodentätigkeit zu erhalten.

Obwohl diese Tests auf eine sekretorische Azoospermie hinweisen können, kann nur eine Hodenbiopsie oder eine Spermienaspiration aus dem Nebenhoden mit Sicherheit bestätigen, ob eine Spermienproduktion vorliegt oder nicht.

Für Sie empfohlen: Was ist eine sekretorische Azoospermie? Ursachen und Behandlungen.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.