Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Wird der Triple-Test immer in der Schwangerschaft durchgeführt?

durch Dra. Laura García de Miguel.
Letzte Aktualisierung: 12/09/2018

Der Triple-Test ist ein universeller Test, der an allen Schwangeren durchgeführt wird, etwa in der 12. Schwangerschaftswoche. Es untersucht das Risiko des Down-Syndroms und kombiniert Marker aus dem Ultraschall des ersten Trimesters mit zwei Hormonen, die auf die Schwangere (BHCG + AFP) und ihr Alter analysiert werden.

Wenn der Gynäkologe anzeigt, dass invasive Studien (Amniozentese oder Chorionbiopsie) direkt bei früheren Schwangerschaften mit chromosomalen Veränderungen durchgeführt werden, ist ein Triple-Test nicht mehr erforderlich.

Für Sie empfohlen: Dritter Monat: Entwicklung des Fötus und Symptome der Mutter.

Dra.  Laura  García de Miguel
Dra. Laura García de Miguel
Gynäkologin
Studium der Medizin und Chirurgie an der Universitat Autònoma de Barcelona mit Schwerpunkt Gynäkologie und Geburtshilfe am Hospital Universitario Sant Joan de Déu. Master-Abschluss in Humanreproduktion der Universität Complutense Madrid und ist derzeit Ärztliche Direktorin der Clinica Tambre in Madrid.
Zulassungsnummer: 280843059
Gynäkologin. Studium der Medizin und Chirurgie an der Universitat Autònoma de Barcelona mit Schwerpunkt Gynäkologie und Geburtshilfe am Hospital Universitario Sant Joan de Déu. Master-Abschluss in Humanreproduktion der Universität Complutense Madrid und ist derzeit Ärztliche Direktorin der Clinica Tambre in Madrid. Zulassungsnummer: 280843059.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.