Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Durchführung einer Endometriumbiopsie
13
Menü

Durchführung einer Endometriumbiopsie

Die Endometriumbiopsie ist ein ergänzender Fertilitätstest, bei dem eine Probe von Endometriumgewebe (die Schicht, die den Uterus innerlich umhüllt) entfernt wird. Diese Probe wird dann unter dem Mikroskop untersucht, um mögliche Anomalien in Ihren Zellen zu untersuchen.

Wie auf dem Bild zu sehen ist, wird ein kleiner Schlauch in die Gebärmutter eingeführt, um eine kleine Probe der Gebärmutterschleimhaut zu entnehmen. Die Lokalanästhesie kann zu diesem Zweck eingesetzt werden oder auch nicht, und sie wird in der gynäkologischen Praxis selbst durchgeführt.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 10).
durch (embryologin), (gynäkologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 08/05/2019
Keine Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.