Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Beste Klinik für Eizellenspende in Spanien
13
Menü

Beste Klinik für Eizellenspende in Spanien

    • <span  class="bbp-author-name">toffifee</span>
      toffifee

      Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen:

      Ich bin 39, kinderlos und versuche schon seit 8 Jahren schwanger zu werden. Die letzten zwei Jahre über unterstützten Kinderwunsch. Leider sind meine Eizellen so schlecht
      und mein AMH so niedrig dass mir die Ärzte von weiteren Behandlungen abrieten. Habe mich aber weiter informiert und bin über Eizellenspende gekommen. Spanien ist da anscheinend
      führend. So wie der Titel schon andeutet, suche ich eine Klinik in Spanien für eine Eizellspende.

      Es gibt aber so viele, dass ich nicht weiß, welche davon gut ist. Da ich nichts mehr riskieren möchte, hätte ich gerne die beste davon. Die Kosten sind nebensächlich.
      Vielleicht ist hier jemand, der schon eine hinter sich hat (erfolgreich) und mir was dazu sagen kann. Ich möchte schon beim ersten Anlauf schwanger werden. Ich möchte nicht noch ewige Zyklen hinter mich bringen müssen.

      22/10/2019 um 8:51 am
      Antworten
    • Hallo Toffifee,
      hast du schon angefangen mit der Behandlung? Bin auch gerade am überlegen, aber ich weiß nicht so recht welche Klinik vertrauenswürdig ist. Kann mir jemand eine Klinik empfehlen?

      18/11/2019 um 3:24 pm
      Antworten
    • Hallo ihr,

      ich habe vor fünf Jahren teils recht gute Erfahrungen gemacht mit den spanischen Kliniken. Ich war bei drei verschiedenen, letztendlich klappte es bei der letzten.

      Bei Bedarf kann ich hier noch mehr erzählen.

      21/01/2020 um 2:00 pm
      Antworten
    • Ich habe vor zwei Jahren eine Eizellenspende in Alicante durchführen lassen. Letztendlich sagt die Erfolgsrate nichts aus, da immer der Einzelfall berücksichtigt werden muss. Bei manchen Patientinnen klappts beim ersten Mal, bei manchen erst beim fünften. Ich hatte das Glück, nur zwei Anläufe gebraucht zu haben.

      Ich habe auch Patientinnen über Foren kennengelernt, die erst beim sechsten Anlauf schwanger wurden. Die Prozedur ist schon ziemlich anstrengend, da du immer hormonell stimuliert werden musst. Wie weit da jede einzelne bereit ist zu gehen, ist unterschiedlich.

      Wünsch dir alles Gute und melde dich doch mal,
      Sindy

      30/01/2020 um 9:44 am
      Antworten
    • Hallo Toffifee,

      In unserem Fruchtbarkeitsbericht findest du von uns geprüfte Kinderwunschkliniken, die Eizellenspenden anbieten. Mit dabei sind eine Kostenaufstellung zu Behandlungen sowie Tipps für den ersten Klinikbesuch.

      Alles Gute

      30/01/2020 um 11:57 am
      Antworten
    • Hallo Toffifee,

      DIE beste Klinik wird es nicht geben. Die einen schwören auf FIVValencia, die anderen halten große Stücke auf IVI. Wiederum gibt es welche die bei Procreatec erfolgreich waren.

      Ich würde einfach bei mehreren vorbeischauen und mir vor Ort ein Bild machen. Es kommt ja auf mehrere Faktoren an. Erstens wie der Umgang seitens des Personals gegenüber den Patienten ist. Zweitens der Preis. Jemand, der bei berühmten Kliniken wie IVI mehr bezahlt als bei weniger bekannten, erwartet einen anderen Service oder Erfolgsraten als jemand der bei einer low cost Klinik untergebracht ist. Außerdem ist jede Frau unterschiedlich und reagiert unterschiedlich auf Behandlungen, das darf auch nicht vergessen werden. Der Körper funktioniert nicht auf Knopfdruck. Es können Nebenwirkungen auftreten oder andere Faktoren einwirken, wie zum Beispiel die Spenderin hat Komplikationen, bricht Behandlung ab, oder es findet sich erst keine passende.

      Und ich rate dir wirklich, dich vom Gedanken zu verabschieden, dass es beim ersten Anlauf klappen muss. Wenn du dich so unter Druck setzt, dann läufst du Gefahr, dass du dich blockierst und dann die Behandlung erst gar nicht anschlägst. Ich weiß, einfach gesagt als getan, aber es ist wirklich so. Vielleicht suchst du dir auch eine Klinik mit psychotherapeutischer Begleitung, als kleiner Tipp am Rande, nicht böse sein, du bist ja schon mittlerweile 8 Jahre am „basteln“ und das prägt natürlich. Mir ging es auch nicht besser. Und so eine Begleitung wirkt Wunder! Vielleicht magst du dich auch mit Gleichgesinnten austauschen, knüpfst Kontakte oder kannst sogar wertvolle Freundschaften aufbauen. Sehe das alles als ein Abenteuer, eine Reise.

      Alles Liebe für Dich! Schreib doch mal, wie es läuft.

      03/02/2020 um 3:41 pm
      Antworten
Sie könnte auch interessieren
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.