Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Hoden wird durchleuchtet
0
Menü

Hoden wird durchleuchtet

Hodenhydrozele ist ein Krankheitsbild, bei dem sich Flüssigkeit im Inneren des Hodensackes ansammelt. Sie tritt am häufigsten bei Neugeborenen auf, die man angeborene Hydrozele nennt.

Die Durchleuchtung des Hodensackes ist ein sehr einfacher Diagnosetest zur Überprüfung auf Hydrozele. Es besteht darin, eine Lichtquelle auf den größten Teil des Hodensackes zu richten. Wenn eine Hydrozele vorhanden ist, wird der Hoden durch die klare Flüssigkeit im Inneren beleuchtet.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 5).
durch (gynäkologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 16/07/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.