Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Vorgehensweise der IVF von der Befruchtung bis zum Embryotransfer
4
Menü

Vorgehensweise der IVF von der Befruchtung bis zum Embryotransfer

Damit die übertragenen Embryonen in die Gebärmutter implantiert werden können und somit der IVF-Prozess zu einer evolutionären Schwangerschaft führt, ist es notwendig, dass die Gebärmutter der Frau eine gute Qualität aufweist, d.h. dass sie keine Anomalien oder Veränderungen aufweist, die die normale Entwicklung des Embryos beeinträchtigen könnten.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 21).
durch (gynäkologe), (embryologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 14/05/2019
Keine Kommentare