Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Kinderwunsch-Zentrum Stuttgart
14
Menü

Kinderwunsch-Zentrum Stuttgart

Analysiert von (invitra staff).
Aktualisiert am 21/11/2019

Beschreibung

Die 2009 in Stuttgart eröffnete Zweigstelle des Kinderwunschzentrums Ulms bietet Patienten mit Kinderwunsch zahlreiche moderne Reproduktionsverfahren, um ihren Traum vom Elternsein Wahr werden zu lassen. Während der Behandlung steht ihnen dabei stets hochqualifiziertes und erfahrenes Personal zur Seite.

Dienstleistungen

Eigenes Labor Eigenes Labor
Aufwachräume Aufwachräume

Gesprochene Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Behandlungen

IUI mit Spermien des Partners
IVF / ICSI
Social Freezing
Verlängerte Embryokultur

Diagnostische Behandlungen

Für eine Diagnose werden zu Beginn sowohl bei der Frau als auch bei ihrem Partner Untersuchungen durchgeführt. Diese beinhalten u.a. Hormonanalysen, Chromosomenuntersuchungen sowie ein Spermiogramm beim Partner. Bei komplizierteren Fällen kann eine Eileiter- oder Gebärmutterdiagnostik angezeigt sein.

Ergänzende Behandlungen

Neben den klassischen Methoden wie IVF/ICSI bietet das Kinderwunschzentrum Stuttgart zahlreiche neuartige Verfahren in der Reproduktionsmedizin an:

  • IMSI
  • Assisted Hatching
  • EmbryoGen
  • EmbryoGlue
  • EmbryoScope
  • TESTE
  • Polkörperdiagnostik PKD
  • PICSI
  • Seminalplasmaspülung

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welche Kinderwunschbehandlung für Sie die richtige ist und mehr darüber erfahren möchten, können Sie im folgenden Artikel nachlesen: Methoden in der assistierten Reproduktion.

Die Behandlungkosten unterscheiden sich je nachdem, welche Tests und Methoden wie z.b. Spermiogramm, Medikamente, Fruchtbarkeitsuntersuchungen, Arztbesuche, Vitrifikation überschüssiger Embryonen, etc. enthalten sind.

In diesem Tool finden Sie Angaben zu den Behandlungkosten diverser Kliniken (was Inbegriffen ist und was nicht) sowie eine Reihe von Tipps, damit Sie die richtigen Fragen stellen können sobald Sie Ihr Erstgespräch haben.

Patientenbewertung

Dr. Gagsteiger und sein Team werden auf Jameda als sehr freundlich und kompetent beschrieben. Für jeden Fall würde die passende Behandlung gewählt. Eine Nutzerin auf Jameda gab an, dass bei ihrem Mann Kryptozoospermie festgestellt wurde. Ihnen wurde seitens des Zentrums daher zu einer ICSI geraten. Gleiches passierte bei dem Bruder des Mannes, der dieselbe Diagnose erhielt. Die Schwägerin und die Patientin selbst wurden dank der passenden Behandlung im ersten Zyklus gleich schwanger. Sie und weitere Patientinnen konnten ihren Kinderwunsch durch das Team verwirklichen.

Jedoch gibt es auch von den Patienten Kritikpunkte: So war eine Patientin ein knappes Jahr in Behandlung. Leider musste ihre Behandlung abgebrochen werden, da keine Kassenpatienten mehr akzeptierten werden würden. Eine andere Patientin bemängelte das mangelnde Einfühlungsvermögen seitens des behandelnden Arztes. Bei ihr traten nach der Behandlung starke Schmerzen auf und ließ sich daraufhin gynäkologisch untersuchen. Nachdem körperlich alles in Ordnung war, bekam sie nur eine trockene Antwort und wurde nach Hause geschickt.

Alle Bewertungen können hier nachgelesen werden: Bewertungen auf Jameda zum Kinderwunschzentrum Stuttgart.

Auf Google sind die Meinungen zweigeteilt. Einige User beschweren sich über mangelhafte Organisation und Terminabsagen, andere wiederum haben positives über die Patientenbetreuung zu berichten. Eine Userin schreibt, dass sie nie Probleme mit der Klinik gehabt habe und sie auch stets zügig behandelt wurde. Das Paar ist mittlerweile Eltern geworden und würde die Klinik guten Gewissens weiterempfehlen.

Ärzteteam

Dr. med. Friedrich Gagsteiger
Dr. med. Friedrich Gagsteiger
Medizinische Leitung
Prof. Dr. med. Dieter H.A. Maas
Prof. Dr. med. Dieter H.A. Maas
Dr. med. Lisa Beiglböck
Dr. med. Lisa Beiglböck
Dr. med. Klaus Bühler
Dr. med. Klaus Bühler
Dr. med. Gunilla Gröger
Dr. med. Gunilla Gröger
Dr. med. Christian Trautmann
Dr. med. Christian Trautmann

Wegbeschreibung

Anfahrt mit PKW

Letzte Aktualisierung: 21/11/2019
2 Kommentare / Meinungen
  1. Hervorgehoben
    Patient

    Hallo,
    kann man hier selbst seine Erfahrungen reinschreiben und sich austauschen? Gibt es hier irgendwo ein Forum?

    • Avatar de Romina Packan

      Hallo!

      Wir haben eigens ein Forum errichtet, in dem sich Patienten/Patientinnen untereinander austauschen können. Hier gehts zum Forum.

      Viele Grüße

Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.