Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Anforderungen künstliche Befruchtung
6
Menü

Anforderungen künstliche Befruchtung

Die notwendigen Voraussetzungen, um eine künstliche Befruchtung durchführen und eine risikofreie Schwangerschaft erreichen zu können, sind:

  • Infektionsfreie Probe.
  • Durchgängigkeit der Eileiter, sonst kann das Sperma die Eizelle zur Befruchtung nicht erreichen.
  • Gute Samenqualität.
  • Alter der Frau unter 36-37 Jahren und gute Eierstockreserve.
Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 19).
durch (gynäkologe), (embryologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 13/05/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.