Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Tabak und Alkohl beeinträchtigen Fruchtbarkeit und Schwangerschaft
0
Menü

Tabak und Alkohl beeinträchtigen Fruchtbarkeit und Schwangerschaft

Indem wir mit dem Rauchen aufhören, unsere Ernährung verbessern und regelmäßige körperliche Aktivität ausüben, können wir die schwerwiegenden Folgen beheben, die viele von diesen mit sich bringen können. Die positiven Auswirkungen dieser gesunden Gewohnheiten können jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis sie auftreten. Daher verzögert sich unser Ziel, in diesem Fall der Kinderwunsch.

Wenn ein Paar in ein Kinderwunschzentrum geht und ein Problem aufweist, das sich aus einer schlechten Gewohnheit in seiner Lebensweise ergibt, sollte der Arzt darauf hinweisen, dass vor einer Fruchtbarkeitsbehandlung eine Umstellung vorgenommen werden sollte, da dies die Fortpflanzungsergebnisse verbessern und unnötige Risiken für die Patientin und das zukünftige Kind vermeiden wird.

Einige der Empfehlungen der Studie konzentrieren sich auf eine vorherige Gewohnheitsänderung, entweder um die natürliche Empfängnis zu verbessern oder bevor mit der Behandlung begonnen wird . Der Arzt sollte jede Behandlung einer Patientin ohne Absicht auf eine vorherige Umstellung und mit einem überdurchschnittlich hohen Alkoholkonsum sowie mit schwerer oder krankhafter Fettleibigkeit aus moralischen Gründen ablehnen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 27).
durch (embryologin), (gynäkologe), (gynäkologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 17/10/2019
Keine Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.