Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Medizinische Anforderungen bei ROPA
4
Menü

Medizinische Anforderungen bei ROPA

Bei der Entscheidung, welche Frau welche Rolle bei einer IVF-Behandlung mit der ROPA-Methode spielt, ist es notwendig, die medizinischen Anforderungen zu berücksichtigen, die für die Erreichung der Schwangerschaft notwendig sind.

Von Seiten der Mutter, die die Eizellen spendet, muss sie über eine gute Eierstockreserve verfügen und keine genetischen Veränderungen aufweisen, die die embryonale Lebensfähigkeit beeinträchtigen könnten.

Bei der schwangeren Mutter muss die Gebärmutterhöhle unversehrt sein und sie darf keine Krankheit erleiden, die sie daran hindern könnte, die Schwangerschaft zu überstehen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 9).
durch (gynäkologin), (gynäkologe), (gynäkologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 17/06/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.