Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Männliche Geschlechtshormone
0
Menü

Männliche Geschlechtshormone

Das wichtigste männliche Sexualhormon, das im männlichen Hoden produziert wird, ist Testosteron. Genauer gesagt, wird es in Leydig-Zellen als Reaktion auf die LH-Stimulation synthetisiert.

Eine der Hauptfunktionen von Testosteron ist die Stimulierung der Spermienproduktion in den Sertoli-Zellen, eine Aktion, die ebenfalls von FSH gesteuert wird.

Sertoli-Zellen scheiden gleichzeitig mit der Spermatogenese auch ein anderes Hormon aus: Inhibin. Die Wirkung dieses Hormons besteht darin, ein Signal an das Gehirn zu senden, um die Produktion von FSH einzustellen, und auf diese Weise findet eine negative Rückkopplung von der Spermienproduktion statt.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 11).
durch (gynäkologin), (gynäkologe), (embryologin) Und (invitra staff).
Letzte Aktualisierung: 27/08/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.