Vitalitätstest: Untersuchung von unbeweglichen oder toten Spermien

durch (embryologe), (embryologin), (embryologin) Und (invitra staff).
Aktualisiert am 05/05/2020

Der Spermien-Vitalitätstest wird während eines Spermiogramms durchgeführt. Dabei wird der Prozentsatz lebendiger und toter Spermien aus einer Samenprobe berechnet.

Obwohl die Beweglichkeit auf Vitalität hinweist, sind nicht alle unbeweglichen Spermien tot. Der Vitalitätsindex wird nicht bei allen Spermien gemessen; nur in den Fällen, in denen mehr als 40% unbewegliche Spermien vorhanden sind.

Der Hauptgrund dafür ist, dass nicht bekannt ist, ob die fehlende Beweglichkeit durch ein Versagen der Zilien, die für die Bewegung sorgen, oder durch ein totes Spermium verursacht wird.

Bestimmung von lebenden und toten Spermien

Wenn eine Samenprobe einen hohen Prozentsatz unbeweglicher Spermien aufweist, muss festgestellt werden, ob sie leben, d.h. die Spermienvitalität beurteilt werden.

Selbst wenn die Spermien nicht beweglich sind, bedeutet das nicht automatisch, dass sie tot sind. Daher ist die Untersuchung der Vitalität der Spermien unerlässlich.

Ziel des Spermienvitalitätstests ist daher die Bestimmung der Anzahl lebender Spermien in einer Samenprobe, unabhängig davon, ob sie unbeweglich sind oder nicht.

Unten führen wir zwei Arten von Methoden zur Beurteilung der Vitalität von Spermien auf.

Eosin-Test

Gegenwärtig ist der Eosin-Test, auch bekannt als Williams-Pollack-Test, der am weitesten verbreitete Spermien-Vitalitätstest in Kinderwunschzentren.

Zur Durchführung dieser Methodik und zur Bestimmung des Prozentsatzes lebendiger Spermatozoen in einer Samenprobe wird an den Spermatozoen eine Eosin-Färbung durchgeführt. Es sollte beachtet werden, dass der Mann die Spermaprobe durch Masturbation gewinnt und dabei die 2-5 Tage Abstinenzzeit nicht überschreiten darf. Das dient dazu, zuverlässige Ergebnisse zu erhalten.

Ein Merkmal abgestorbener Spermien sind vorhandene Perforationen und Löchern in ihren Membranen, so dass sie für den Eosin-Farbstoff durchlässig sind. Wenn also die Färbung durchgeführt und die Probe unter dem Mikroskop betrachtet wird, erscheinen die abgestorbenen Spermien gefärbt.

Andererseits ist Eosin nicht in der Lage, lebende Spermien zu durchdringen, da deren Membran intakt ist. Aus diesem Grund werden die lebendigen Spermien weiß.

Hyposmotischer Test

In geringerem Maße wird in einer anderen Studie zur Spermienvitalität der hypoosmotische Test verwendet. Dieser Test basiert auf der Beschaffenheit der Spermatozoidenmembran.

Die Spermien werden mit einer hypotonischen Lösung verdünnt, was zu einem osmotischen Ungleichgewicht zwischen dem extrazellulären und intrazellulären Medium führt. Dank der Reaktion der Spermatozoen auf diese Lösung ist es möglich, zwischen folgenden Spermien zu entscheiden:

Lebende Spermatozoen
versuchen, das durch die hypotonische Lösung verursachte Ungleichgewicht zwischen der äußeren und inneren Umgebung des Spermatozoons zu regulieren, und dazu nehmen sie Wasser in das Innere des Spermatozoons auf. Dadurch nimmt das Volumen des Spermatozoons zu und der Schwanz des Spermatozoons rollt sich zu einer Helix auf.
Tote Spermatozoen
die hypotonische Lösung hat keine Wirkung auf die abgestorbenen Spermien. In diesem Fall rollt sich der Schwanz nicht auf und es gelangt kein Wasser in die Samenzelle.

Ergebnisse des Spermien-Vitalitätsindex

Wenn die Methodik zur Beurteilung der Vitalität der Spermien festgelegt ist, muss man unbedingt wissen, dass mindestens 200 Spermien beurteilt werden müssen, um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schreibt vor, dass ab 58% der lebenden Spermien die Samenprobe als normal betrachtet wird. Beträgt die Vitalitätsrate weniger als 58% beträgt, ist die Vitalität der Spermien beeinträchtigt und die Samenprobe weist eine hohe Anzahl abgestorbener Spermatozoen auf.

Übersteigt demnach der Prozentsatz toter Spermien in einer Spermaprobe 42%, wird dies als Nekrozoospermie bezeichnet.

Die assistierte Reproduktion erfordert, wie jede medizinische Behandlung, dass Sie der Professionalität der Ärzte und der Klinik, die Sie wählen, vertrauen, denn natürlich ist jede von ihnen anders.

Dieses "Tool" schickt Ihnen einen auf Sie zugeschnittenen Bericht zu, mit allen dazugehörigen Informationen zu den passenden Behandlungen, Kliniken in Ihrer Nähe die unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen sowie deren Kostenvoranschläge. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps zu Ihrem ersten Besuch in der Kinderwunschklinik.

Nekrozoospermie

Dies ist eine der Hauptursachen für die durch einen Spermienfaktor bedingte männliche Sterilität. Die häufigsten Ursachen für Nekrozoospermie sind unten aufgeführt:

  • Stress.
  • Alkohol- und Drogenkonsum oder ungesunde Ernährung.
  • Krebsbehandlungen.
  • Infektionen der Harnwege.
  • Hormonelle Störungen.
  • Langer Zeitraum sexueller Abstinenz.

Bei der Nekrozoospermie gibt es keine spezifische Behandlung, die das Absterben von Spermien verhindert. Es wird Männern jedoch immer eine gesunde Lebensweise empfohlen, die Zeit der Abstinenz zu verkürzen oder sogar Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Für Patienten mit Nekrozoospermie, die Eltern werden möchten, wird empfohlen, auf eine in-vitro-Fertilisation (IVF) mit intrazytoplasmatischer Embryoneninjektion (ICSI) zurückzugreifen, um eine Schwangerschaft zu erreichen. Auf diese Weise wird nur eine kleine Menge an lebenden Spermien benötigt.

Ist der IVF/ICSI-Zyklus nicht erfolgreich, wäre es unter Umständen an der Zeit, eine Kinderwunschbehandlung mit Samenspende in Betracht zu ziehen.

Fragen die Nutzer stellten

Wie wird die Vitalität der Spermien bestimmt?

durch Álvaro Martínez Moro (embryologe).

Die Spermienvitalität ist der Test, der uns die Anzahl der in einer Ejakulatprobe vorhandenen lebenden Spermien angibt.

Es gibt zwei Hauptmethoden zur Analyse der Spermienvitalität:

Eosin-Färbung
die am weitesten verbreitete Analyse unter den Kinderwunschzentren. Sie besteht aus einer Reihe von Fixierungs- und Färbeprozessen, um lebende Spermatozoen von denjenigen zu unterscheiden, die nicht durch die Färbung, die sie aufweisen, gekennzeichnet sind. Die Grundlage basiert auf der Absorption verschiedener Färbungen, in diesem Fall Eosin, durch die toten Zellen, so dass wir bei der Zählung nicht gefärbte (lebende) und gefärbte (tote) Spermien beobachten werden, wobei dieses Ergebnis als Prozentsatz ausgedrückt wird, nachdem mindestens 200 Zellen gezählt wurden.
Hypoosmotischer Test
basiert auf der Semipermeabilitätscharakteristik der Membranen und deren Variationen in Medien unterschiedlicher Osmolarität.

Wenn die eine oder andere Technik durchgeführt wurde und die Anzahl der lebenden oder toten Spermien verfügbar ist, kann das Ergebnis festgestellt werden. Wenn der Prozentsatz an lebenden Spermien gleich oder größer als 58% ist, gilt die Vitalität der Spermien als korrekt.
Mehr lesen

Wie lange überleben Spermien im Kondom oder in der Hand?

durch Andrea Rodrigo (embryologin).

Die äußeren Bedingungen sind für den Bedarf an Spermien ungünstig, und daher sterben die Spermien bei einer Ejakulation von außen innerhalb weniger Stunden ab. Deshalb ist es so wichtig, während der Entnahme der Samenprobe für ein Spermiogramm oder eine assistierte Reproduktionsbehandlung zu versuchen, die Temperatur- und Lichtverhältnisse aufrechtzuerhalten.

Wie lange überleben Spermien im Körper einer Frau?

durch Andrea Rodrigo (embryologin).

Nach der Ejakulation in die Vagina können Spermien im Körper der Frau bis zu 4-5 Tage überleben. Die Bedingungen bei der Frau sind ähnlich wie beim Mann, so dass die Spermien überleben können.

Was kostet der Spermienvitalitätstest?

durch Andrea Rodrigo (embryologin).

Wie wir bereits erwähnt haben, wird der Vitalitätstest nicht routinemäßig an einem Seminogramm durchgeführt. Wenn das Seminogramm jedoch ein auffälliges Motilitätsergebnis zeigt, wird der Test in die Spermiogramm-Tests aufgenommen, in der Regel ohne zusätzliche Kosten.

Für Sie empfohlen

Neben der Vitalität der Spermien ist die Untersuchung anderer Faktoren im Seminogramm wichtig. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema wünschen, empfehlen wir Ihnen, hier weiterzulesen: Wie liest man Ergebnisse des Spermiogramms richtig?

Bei Männern mit Nekrozoospermien kann eine IVF/ICSI eine Lösung sein, schwanger zu werden. Für weitere Informationen über diese Kinderwunschbehandlung können Sie diesen Artikel lesen: Spermienmikroinjektion: Was ist eine ICSI und was kostet sie?

Wir legen viel Arbeit in die Redaktion der Artikel. Wenn Sie diesen Artikel teilen, helfen und motivieren Sie uns mit unserer Arbeit.

Literaturverzeichnis

Khayamabed R, Tavalaee M, Taherian SS, Nasr-Esfahani MH. Effect of recombinant β-defensin 1 protein on human sperm motility and viability. Andrologia. 2020 Feb;52(1):e13455. doi: 10.1111/and.13455. Epub 2019 Oct 27.

Moskovtsev SI, Librach CL. Methods of sperm vitality assessment. Methods Mol Biol. 2013;927:13-9.

Sapozhkova ZY, Eremin KI. Updates in protocol for human semen examination. Klin Lab Diagn. 2020;65(2):106-110. doi: 10.18821/0869-2084-2020-65-2-106-110.

World HEalth Organization. WHO Laboratory manual for the examination and processing of human semen, 5º ed. Geneve: World Health Organization, 2010.

Zhou H, Li Q, Guo LY, Yuan JR, Liu M, Zhao XT, Ye GD. Hamilton-Thorne Integrated Visual Optical System Ⅰ (IVOSⅠ) versus IVOS Ⅱ for human sperm analysis. Zhonghua Nan Ke Xue. 2019 Apr;25(5):315-321.

Fragen die Nutzer stellten: 'Wie wird die Vitalität der Spermien bestimmt?', 'Wie lange überleben Spermien im Kondom oder in der Hand?', 'Wie lange überleben Spermien im Körper einer Frau?' Und 'Was kostet der Spermienvitalitätstest?'.

Mehr anschauen

Autoren und Mitwirkende

 Álvaro  Martínez Moro
Álvaro Martínez Moro
Embryologe
Álvaro Martínez Moro hat einen Abschluss in Biologie der Universität Granada und einen Master in fortgeschrittener Biotechnologie der Universität A Coruña sowie einen eigenen Master in menschlicher Reproduktion der Universität Complutense in Madrid und einen weiteren in medizinischer Genetik der Universität Valencia. Er besitzt außerdem einen Postgraduiertenabschluss in Klinischer Genetik der Universität Alcalá de Henares. Mehr über Álvaro Martínez Moro
 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik. Mehr über Andrea Rodrigo
 Marta Barranquero Gómez
Marta Barranquero Gómez
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Biomedizin an der Universität Valencia (UV) und spezialisiert auf Assistierte Reproduktion an der Universität Alcalá de Henares (UAH) in Zusammenarbeit mit Ginefiv und in klinischer Genetik an der Universität Alcalá de Henares (UAH). Mehr über Marta Barranquero Gómez
Auf deutsch angepasst von:
 Romina Packan
Romina Packan
inviTRA Staff
Chefredakteurin und Übersetzerin für die deutsche Ausgabe von inviTRA. Mehr über Romina Packan

Alles über assistierte Reproduktion auf unseren Kanälen.